Anästhesie

Angst vor dem Zahnarzt sollte heutzutage,  kein Grund mehr sein, zahnärztliche oder kieferchirurgische  Behandlungen zu unterlassen. In Zusammenarbeit mit Frau Dr. Med Sabine Klett bieten wir effektive und sichere Anästhesieverfahren an, um Ihnen den Besuch bei uns garantiert schmerzfrei und so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unsere Anästhesistin

Vita

1980- 1986 Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm
1985 Praktisches Jahr Universität Ulm mit Wahlfach Anästhesie
1986 Approbation als Ärztin Universität Ulm
1986- 1989 Anästhesiologie am BKH Günzburg Abt. Neurochirurgie der Universität Ulm
1989 -1991 KKH Krumbach, mit Schwerpunkt Regionalanästhesie
1991 – 1995 KKH Günzburg, mit 1,5 Jahren Intensivmedizin
1994 Fachärztin für Anästhesiologie
Seit 1989 langjährige Notarzttätigkeit in den Landkreisen Krumbach, Günzburg und Neu-Ulm
Seit 1997 niedergelassene Anästhesistin

Anästhesiologische Schwerpunkte

Kataraktchirurgie, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Orthopädie, Urologie,Venenchirurgie, Kinderanästhesie

Spezielle Qualifikationen

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Mitgliedschafte

Bund Deutscher Anästhesisten (BDA)
Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Anästhesisten Südwürttemberg (ANA)
Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte e.V. (AGBN)

Dr. Med. Sabine Klett Anästhesistin, Zusammenarbeit mit Zahnwerk Rehbein. Ihre Zahnarztpraxis für Leipheim, Günzburg, Langenau.

Dr. med. Sabine Klett

Fachärztin für Anästhesie und Notfallmedizin

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema?
Rufen Sie uns an: 08221 / 77 79

Analgosedierung (Dämmerschlaf)

Zahnbehandlung verschlafen

Beim Dämmerschlaf handelt es sich um eine leichte Narkoseform, bei der dem Patienten über einen Venenzugang gleichzeitig gutverträgliche Schmerzmittel (Analgetika) und Beruhigungsmittel (Sedativa) verabreicht werden. Diese sogenannte Analgosedierung wird von unserer Anästhesieärztin durchgeführt und die ganze Zeit überwacht.
Sie befinden sich während der gesamten Zahnbehandlung in einem gelösten und schläfrigem Zustand in dem Sie zwar ansprechbar sind und auf Aufforderungen des Arztes reagieren können (z.B. Mund öffnen) die Geschehnisse um sich herum jedoch nicht bewusst wahrnehmen.